19 Jun 2020
Herz-Jesu-Kirche, Tolentino (Macerata)

Fest des Heiligsten Herzens Jesu – Messe im antiken Ritus in Tolentino (MC) 19.06.2020


Die katholischen Templer leisten in der Herz-Jesu-Kirche (der Sacconi) von Tolentino (MC) freiwilligen Dienst für die Kontrolle des Zugangs und der Unterbringung der Gläubigen gemäß den Bestimmungen der Diözese zur Verhinderung von Anti-Covid-19, gemäß der geltenden Gesetzgebung. Kontrolle und mögliche Desinfektion der Hände der Teilnehmer, ausgestattet mit Masken. Sie nehmen an der Heiligen Messe teil, die im Alten Ritus gesungen wird und vom Generalvikar der Diözese Macerata (MC), Mons. Andrea Leonesi. mit Sorgegottesdienst am Altar mit dem Heiligen Bild des Heiligsten Herzens Jesu, in Gegenwart der Bruderschaft der "Sacconi" von Tolentino (MC) und 3 anderen Bruderschaften, die von den Nachbarländern interveniert wurden, sowie Staatsbürgerschaft, für das Fest des Heiligen Herzens Jesu. Am Ende der Messe mit eucharistischem Segen wurde den katholischen Templern für ihren unanfechtbaren Dienst gedankt.



Non nobis Domine, non nobis, sed nomini Tuo da gloriam!