Das Wissen des anderen geht notwendigerweise durch das Wissen von uns selbst.